Unsere Website befindet sich zur Zeit in Bearbeitung
Bericht des UN-Hochkommissariats für Menschenrechte (OHCHR) über die Lage der Menschenrechte auf der von Russland annektierten Krim in Genf vorgestellt
Veröffentlicht am 03 Oktober 2017 12:06

Bericht des UN-Hochkommissariats für Menschenrechte (OHCHR) über die Lage der Menschenrechte auf der von Russland annektierten Krim wurde 25.September in Genf präsentiert.

Laut dem am vorgestellten Papier, würden Rede- und Versammlungsfreiheit sowie die Religionsfreiheit auf der Krim seitens der russischen Behörden seit der Annexion der Krim im Jahr 2014 immer weiter eingeschränkt. Auch die Minderheit der Krimtataren habe unter der russischen Herrschaft zu leiden, deren Interessenvertretung Medschlis verboten worden sei. In dem Bericht stuft das UN-Hochkommissariat für Menschenrechte die Krim als vorübergehend besetztes Gebiet ein.

http://www.ohchr.org/Documents/Countries/UA/Crimea2014_2017_EN.pdf

Outdated Browser
Для комфортної роботи в Мережі потрібен сучасний браузер. Тут можна знайти останні версії.
Outdated Browser
Цей сайт призначений для комп'ютерів, але
ви можете вільно користуватися ним.
67.15%
людей використовує
цей браузер
Google Chrome
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
9.6%
людей використовує
цей браузер
Mozilla Firefox
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
4.5%
людей використовує
цей браузер
Microsoft Edge
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
3.15%
людей використовує
цей браузер
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux