Unsere Website befindet sich zur Zeit in Bearbeitung
Botschafter der Ukraine traf sich mit den Organisatoren und Teilnehmer des Projekts „Fußball, Sport und Schaffen ohne Barrieren“
Veröffentlicht am 14 November 2018 16:55

Am 14. November traf sich der Botschafter der Ukraine Artem Rybchenko  mit Vertretern des Sozialprojekts „Fußball, Sport und Schaffen ohne Barrieren“ - Marathonläufer mit Rollstuhl Serhiy Schuruta und sein Trainer Yuriy Kazimirov.

Die Schweiz und Liechtenstein ist ein der Punkte in dem Routenplan von Marathonläufer ab Tschernigow nach Porto. Das Ziel des Marathonlauf sind die Probleme der sozialen Integration in der Ukraine Menschen mit Behinderungen  sowie Suche nach internationalen Partnern und weitere Zusammenarbeit.

Botschafter der Ukraine betonte die Bedeutung solcher Projekte und wünschte Erfolg in den langen Strecken und Schaffen der fruchtbaren Kontakte mit dem europäischen Sportorganisationen für Menschen mit Behinderungen.

Outdated Browser
Для комфортної роботи в Мережі потрібен сучасний браузер. Тут можна знайти останні версії.
Outdated Browser
Цей сайт призначений для комп'ютерів, але
ви можете вільно користуватися ним.
67.15%
людей використовує
цей браузер
Google Chrome
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
9.6%
людей використовує
цей браузер
Mozilla Firefox
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
4.5%
людей використовує
цей браузер
Microsoft Edge
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
3.15%
людей використовує
цей браузер
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux