Unsere Website befindet sich zur Zeit in Bearbeitung
Handels- und Wirtschaftszusammenarbeit
Veröffentlicht am 24 August 2012 11:20

Stand der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen und der Investitionstätigkeit zwischen der Ukraine und der Schweiz

Angesichts der allmählichen Bewältigung von Krisenerscheinungen in den Wirtschaften beider Länder setzte die Handels- und Wirtschaftszusammenarbeit in Jahren 2010 und 2011 ihre aktive Entwicklung fort.

Zu einem mächtigen Signal für die Entwicklung der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen wurden die Treffen zwischen den Präsidenten Micheline Calmy-Rey und Viktor Janukowytsch in Davos (27.Januar 2011) und in Kiew (19.April 2011)

Laut Angaben des ukrainischen Staatskomitees für Statistik stieg der gesamte bilaterale Handel mit Waren und Dienstleistungen zwischen der Ukraine und der Schweiz im Januar-September 2011 um 49,0% (um 468,9 Mio. US-Dollar) im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Jahrs 2010, und betrug fast 1 Mrd. 425 Mio. US-Dollar

Die Exporte von Waren und Dienstleistungen aus der Ukraine in die Schweiz stiegen um 50,5% (um 244,8 Mio. US-Dollar) und betrugen rund 729,5 Mio. US-Dollar.
Dabei stiegen die Importe um 47,5% (um 224,1 Mio. US-Dollar) und betrugen 696 Mio. US-Dollar.
Der Saldo war positiv und betrug 33,5 Mio. US-Dollar.

Zahlen zum bilateralen Handel mit Waren und Dienstleistungen zwischen der Ukraine und der Schweizerischen Eidgenossenschaft

(Angaben des Staatsdienstes der Ukraine für Statistik, in Mio. US-Dollar)

Januar-September2011

Werte

2010

(Januar-September)

2011

(Januar-September)

+/-zu2010

(Januar-September)

+/-in %zu2010

(Januar-September)

GesamterHandel

956,6

1425,5

468,9

49,0

DarunterWaren

738,2

579,5

-158,7

-21,5

-Dienstleistungen

218,4

846

627,6

um3,8Malmehr

Exporte

484,7

729,5

244,8

50,5

DarunterWaren

400

48,5

-351,5

-87,9

-Dienstleistungen

84,7

681

596,3

um8Malmehr

Importe

471,9

696

224,1

47,5

DarunterWaren

338,2

531

192,8

57,0

-Dienstleistungen

133,7

165

31,3

23,4

Saldo

12,8

33,5

-

-

DarunterWaren

61,8

-482,5

-

-

-Dienstleistungen

-49

516

-

-

Im Januar-September 2011sankder gesamte bilaterale Handel mit Waren im Vergleich zur entsprechenden Periode des Jahrs 2010 um 21,5% (um 158,7 Mio. US-Dollar) und betrug fast 579,5 Mio. US-Dollar.
Die Warenexporte sanken um 87,9% (um 351,5 Mio. US-Dollar) und betrugen 48,5 Mio. US-Dollar.
Die Warenimporte stiegen um 57% (um 192,8 Mio. US-Dollar) und betrugen 531 Mio. US-Dollar.
Der Saldo war negativ und betrug 482,5 Mio. US-Dollar.

Laut Angaben des ukrainischen Staatsdienstes für Statistik stieg der gesamte bilaterale Handel mit Dienstleistungen zwischen der Ukraine und der Schweiz in 9 Monaten des Jahres 2011 um das 3,8-fache (um 627,6 Mio. US-Dollar) im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des Jahrs 2010, und betrug fast 846 Mio. US-Dollar
Die Exporte von Dienstleistungen stiegen um das 8-fache (um 596,3 Mio. US-Dollar) und betrugen 681 Mio. US-Dollar.
Die Importe von Dienstleistungen stiegen um 23,4% (um 31,3 Mio. US-Dollar) und betrugen 165 Mio. US-Dollar.
Der Saldo war positiv und betrug 516 Mio. US-Dollar.

STAND DER INVESTITIONSZUSAMMENARBEIT

Direktinvestitionen aus der Schweiz in die Ukraine

Zum Stand vom 1.10.2011 hatte die Schweiz fast 925,6 Mio. US-Dollar in die ukrainische Wirtschaft investiert, was 1,8% des Gesamtumfangs ausländischer Investitionen in die Ukraine darstellt.

Nach Umfang der ausländischen Direktinvestitionen in die ukrainische Wirtschaft nimmt die Schweiz die 12.Stelle unter den Ländern der Welt ein.

Die größten Umfänge von Investitionen waren in folgenden Bereichen angelegt:

- Industrie – 530,0 Mio. US-Dollar, was 60,8% vom Gesamtumfang der schweizerischen Investitionen beträgt;
- Operationen mit Immobilien, Miete, Engineering und Dienstleistungen an Unternehmer– 138,3 Mio. US-Dollar (15,9%);
- Handel, Autoreparatur und Reparatur von persönlichen Gebrauchsgegenständen – 73,0 Mio. US-Dollar (8,4%);
- Hotels und Restaurants - 39,0 Mio. US-Dollar (4,5%).
- Finanzwesen– 38,7 Mio. US-Dollar (4,4%);
- Verkehr und Kommunikation – 27,4 Mio. US-Dollar (3,1%);

Dynamik der Direktinvestitionen aus der Schweiz in die Wirtschaft der Ukraine
in den Jahren 2002 – 9 Monate 2011
( In Mio. USD)

( In Mio.USD)

Zeitraum

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

09/

2011

Ges. Umfang der Investitionen

272,23

321,64

442,27

456,36

566,52

648,0

715,6

805,5

859,4

925,6

Dynamik

49,41

120,63

14,09

110,16

81,45

67,6

89,9

53,9

66,2

In % zum ges. Umfang

5,0

4,7

4,9

2,7

2,6

2,2

2,0

2,0

1,9

1,9

Anzahl derUnter-nehmen

242

250

263

278

351

363

405

404

-

-

Dynamik

8

13

15

73

12

42

-1

-

-

 Direktinvestitionen aus der Schweiz nach Branchen zum Stand vom 01.07.2011

 

Branchen

Tsd. US-Dollar

% zu den schweizerischen Investitionen

INSGESAMTAUSDER SCHWEIZ

872290,0

100,0%

LAND-, JAGD, FORSTWIRTSCHAFT

15125,4

1,7

Landwirtschaft, Jagdwirtschaft und damit verbundene Dienstleistungen

15125,4

1,7

INDUSTRIE

529971,2

60,8

   darunter:

Gewinnungsindustrie

318292,0

36,5

Verarbeitungsindustrie

208047,3

23,9

Herstellung von Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren

86944,4

10,0

Leichtindustrie (Textilproduktion, Herstellung von Kleidung, Pelz und Pelzwaren, Leder, Erzeugnisse aus Leder und anderen Stoffen)

889,6

0,1

Holzverarbeitung und Herstellung von Holzwaren, außer Möbeln

48992,8

5,6

Zellulose- und Papierproduktion; Verlagstätigkeit

3451,5

0,4

Chemie- und Erdölchemieindustrie (Chemieproduktion, Herstellung von Gummi- und Plastikwaren

13915,7

1,6

Herstellung von anderen Nichtmetall- und Mineralprodukten

3196,9

0,4

Metallurgieproduktion und Herstellung von Metallfertigwaren

27079,8

3,1

Maschinenbau (Herstellung von Maschinen, elektrischer, elektronischer, optischer Ausstattung und Fahrzeugen)

7662,8

0,9

Andere Industriebranchen

15913,8

1,8

Herstellung und Verteilung von Strom, Gas und Wasser

3631,9

0,4

BAU

9624,1

1,1

HANDEL; REPARATUR VON AUTOS, HAUSHALTSWAREN UND GEGENSTÄNDEN ZUM PERSÖNLICHEN GEBRAUCH

72894,4

8,4

Handel mit Autos und Motorrädern, deren technische Bedienung und Reparatur

3432,0

0,4

Großhandel und Vermittlung im Großhandel

65276,6

7,5

Einzelhandel; Reparatur von Haushaltswaren und Gegenständen zum persönlichen Gebrauch

4185,8

0,5

HOTELS UND RESTAURANTS

38875,7

4,5

Hotels

38852,7

4,5

Andere provisorische Unterkünfte

*

*

Restaurants

19,6

VERKEHR UND KOMMUNIKATION

27449,5

3,1

Landverkehr

5598,1

0,6

Wasserverkehr

*

*

Luftverkehr

*

*

Zusätzliche Verkehrsdienstleistungen und Hilfsoperationen

19987,7

2,3

Post und Kommunikation

*

*

FINANZWESEN

38743,2

4,4

OPERATIONEN MIT IMMOBILIEN, MIETE, ENGINEERING UND DIENSTLEISTUNGEN AN UNTERNEHMER

138353,3

15,9

BILDUNG

*

*

GESUNDHEITSSCHUTZ UND SOZIALHILFE

349,4

KOMMUNALE UND INDIVIDUELLE DIENSTLEISTUNGEN; KULTUR UND SPORT

901,7

0,1

 Direktinvestitionen aus der Ukraine in die Schweiz

Zum Stand vom 1.Juli 2011 betrug der Gesamtumfang der Investitionen aus der Ukraine in die Schweiz 10,5 Mio. US-Dollar, was 0,2% des Gesamtumfangs ukrainischer Investitionen ins Ausland darstellt.

Die meisten ukrainischen Investitionen in die Schweizer Wirtschaft wurden in die Verarbeitungsindustrie gerichtet (96,8% oder 10,1 Mio. USD)

Aktualisiert: Dezember 2011
Botschaft der Ukraine

Outdated Browser
Для комфортної роботи в Мережі потрібен сучасний браузер. Тут можна знайти останні версії.
Outdated Browser
Цей сайт призначений для комп'ютерів, але
ви можете вільно користуватися ним.
67.15%
людей використовує
цей браузер
Google Chrome
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
9.6%
людей використовує
цей браузер
Mozilla Firefox
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
4.5%
людей використовує
цей браузер
Microsoft Edge
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
3.15%
людей використовує
цей браузер
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux